Konzept zur Danksagung an verdiente Bürgerinnen und Bürger

Großbeeren, d. 10.03.2020

Konzept des Seniorenbeirats zur Danksagung an Bürgerinnen und Bürger für deren außergewöhnliche Leistungen im Bereich der Seniorenarbeit

—————————————————————————————————————————

Voraussetzungen:

  • Die Person/Gruppe/Initiative muss ihre Tätigkeit in der Gemeinde Großbeeren ausüben.
  • In erster Linie sollen Personen ausgezeichnet werden, die ehrenamtliches Engagement „im Stillen“ und ohne viel Beifall leisten oder geleistet haben.
  • Die ehrenamtliche Leistung muss in der Freizeit und unentgeltlich erfolgt sein/ erfolgen.
  • Die ehrenamtliche Tätigkeit erfolgt bereits über einen längeren Zeitraum.
  • Die Danksagung kann auch ausgesprochen werden für eine selbstlose, aufopfernde, spontane Hilfeleistung (Einzeltat).

Personenkreis:

  • wie in den Voraussetzungen dargestellt
  • keine Mitglieder des Seniorenbeirats

Termin der Danksagung:

  • Seniorenweihnachtsfeier Gemeinde Großbeeren

Anzahl der zu ehrenden Personen/Initiativen:

 3  (Orientierungsgröße)

Vorschlagsberechtigung:

  • alle Mitglieder des Seniorenbeirats
  • Bürger Großbeerens, Institutionen, Kommunalpolitik, Wohlfahrtsverbände und Kirche

Einreichung der Vorschläge:

  • in schriftlicher Form (Email ausreichend) mit Begründung an den Seniorenbeirat
  • Einreichungstermin und Verfahrensweise werden im Rund um den Turm und auf der Homepage des Seniorenbeirats bekanntgegeben. Artikel mit Aufrufcharakter und Verlinkung/Verweis zum Konzept auf der Homepage des SB

Auswahl und Beschlussfassung:

  • Die eingegangenen Vorschläge werden vom Seniorenbeirat im nichtöffentlichen Teil einer Sitzung des Seniorenbeirats beraten
  • Beschlussfassung durch den Seniorenbeirat – es gilt die einfache Mehrheit
  • Information der Vorschlagenden bezüglich der Entscheidung des Seniorenbeirats

Art der Danksagung:

  • Öffentliche Danksagung durch den Seniorenbeirat mit kurzer Darstellung des Geleisteten und feierliche Überreichung der Anerkennungsurkunde des Seniorenbeirats zur jährlichen Seniorenweihnachtsfeier

Öffentliche Würdigung:

  • mittels „Rund um den Turm“ und Homepage des Seniorenbeirats  – Foto und Schilderung der Leistungen der geehrten Personen
  • Die Zustimmung der Personen zur Veröffentlichung ist einzuholen

Inkrafttreten:

  • Nach Beschluss durch den Seniorenbeirat ab 10.03.2020
  • das Konzept wird auf der Homepage des SB öffentlich gemacht

Beschlossen durch den Seniorenbeirat auf seiner Sitzung am 10.3.2020

Malgorzata Zander                                             Lutz- Peter Anton

Vorsitzende des Seniorenbeirats                     Stellv. Vorsitzender des Seniorenbeirats