Defibrillatoren

Anschaffung von Defibrillatoren für Großbeeren und seine Ortsteile

Wie berichtet, hatte der Seniorenbeirat im vergangenen Jahr die Anschaffung von Defibrillatoren (Defi)  bei der Gemeindevertretung angeregt. Eine Bürgerbeteiligung in Form eines Diskussionsforums auf unserer Internetseite ermöglichte Jedem, seine Meinung zum Thema einzubringen.

Die Würfel sind gefallen.  Die Gemeinde beabsichtigt die Anschaffung von 5-6 Defis in 2018.  Die Gemeinde prüft z.Zt., ob diese gekauft oder gemietet werden. Die Standorte stehen noch nicht endgültig fest. Hierüber werden wir Sie zu gegebener Zeit informieren. Wichtig ist u.E., dass – überall wo größere Menschenansammlungen sind, wie z.B. Sporthalle und –platz, Sportvereine, Rathaus/Gemeindesaal, und Seniorentreff so ein Defi im Notfall zur Verfügung steht. Unser Seniorentreff wird zunehmend genutzt und was viel wichtiger ist, dieser Personenkreis ist am höchsten gefährdet. Übrigens: Ein Defi kostet zwischen € 1.200 bis € 1.500; die Miete beläuft sich zwischen € 300 bis € 400 pro Jahr. Hat den Charme, dass die Wartung enthalten ist und stets aktuelle Geräte im Einsatz sind.

Viele wissen nicht, wie einfach die Geräte zu bedienen sind und haben deshalb Angst, etwas falsch zu machen. Diese Angst wollen wir Ihnen nehmen!  Der 1. ERSTE-HILFE-Kurs (Fresh-up) mit Anwendung eines Defis findet am 24.5.2018 um 16.00h im Seniorentreff, Lindenstraße 18 in Großbeeren statt. Bei entsprechender Nachfrage werden wir einen weiteren organisieren.

Ein Dank an unsere Gemeindevertreter!

Astrid Hustan

Seniorenbeirat Großbeeren